Guter Rat muss nicht teuer sein.

Neben dem Unterricht liegt uns die Beratung von Schülerinnen und Schülern sowie ihrer Eltern besonders am Herzen.

Außer den fest im Jahresplan verankerten Schüler- und Elternsprechtagen gibt es die wöchentliche Sprechstunde und jede Lehrkraft bietet nach telefonischer Absprache individuelle Termine an.

Darüber hinaus finden Informationsabende oder ganze Tage zu besonderen Themen wie Sprachenwahl, Fächerwahl in der Mittel- und Oberstufe, Berufswahlorientierung und Potenzialanalyse statt.

Insbesondere in den Stufen 7 und 9 wird jede Schülerin und jeder Schüler von einer Lehrkraft, die sie bzw. ihn schon länger kennt, individuell zu Themen wie Lernverhalten und Persönlichkeitsentwicklung im Hinblick auf die weitere Schullaufbahn ausführlich beraten.

Ferner gibt es am Weser-Gymnasium speziell ausgebildete Lehrkräfte, die in Beratungsgesprächen Hilfestellungen bei Schülerinnen und Schülern mit besonderen Begabungen, bei LRS, Dyskalkulie und ADHS geben.

Koordinatoren der Lernberatung: Karsten Hauptfleisch, Andrea Bartels, Norbert Westkamp